Luisa und Dominik

Boah, da fährste nach Hause und hast irgendwie das Gefühl, einen Tag Urlaub in der Toskana verbracht zu haben, anstatt eine Hochzeit in der Mitte von Ostwestfalen zu fotografieren. Ich liebe solche Tage. Sie sind das Salz in der Suppe eines Fotografen. An eben so einem Tag feierten Luisa und Dominik ihre unvergessliche Hochzeit am Hölscherhaus, am Rande von Stukenbrock. Das ländliche Anwesen, eingerahmt von hochstehenden Weizenfeldern und einem dunklen mystischen Wald, welches nur über einen schmalen ausgefahrenen Feldweg erreicht werden kann, war an diesem Tag in einen Ort der Magie, Poesie und Liebe verwandelt worden und bezauberte jeden Gast. Schon von Weitem drangen einem die spanischen Gitarrenklänge in die Ohren und versprühten Lust auf eine ausgelassene Feier. Eine Location, die es mir nicht wirklich schwer machte, tolle Bilder abzuliefern. Ich danke Euch beiden sehr für diesen umwerfenden Tag an Eurer Seite.

 

 

Menu