[ga_optout]

Alex und Jens … God save the Queen and the Rings

Mann oh Mann, das heute wohl wichtigste Utensil in meiner kleinen Fototasche kostete keine 5 Euro, roch nach Lavendel und hört auf den Namen Frotteetuch. Ne, das war wirklich eine Strapaze heute. Da ist man als Fotograf echt gefragt und ist froh, wenn man etwas mithat, um die zahlreichen Schweißperlen abzuwischen.  Irgendwie ist das Wetter ja dieses Jahr so `ne Art Running Gag. Erst die ganzen Regenhochzeiten im Frühjahr, nun die tropischen Temperaturen im Sommer. Ich frage mich, was die Hochzeiten im Herbst so mit sich bringen.

Nun aber zu Alex und Jens. Die beiden Spaßkanonen heirateten im historischen Rathaus in Wiedenbrück. Immer wieder schön dort. Nachdem dort der Sekt leer getrunken war, ging es kurzerhand über die Straße zu Eis Toldo. Hier gab es die erste Abkühlung in Form von leckeren Eiskugeln und hier winkte uns tatsächlich die Queen höchstpersönlich zur Feier des Tages zu. Also schnell noch die Ringfotos machen.  Danke an das liebe Team von Toldo für die Unterstützung. Weiter ging es ins Theater nach Gütersloh. Die Türen wurden eigens für uns aufgeschlossen. Alex sei Dank. Sie hatte die Location fürs Paarshooting gebucht.  Leider war aufgrund der Sommerpause im Theater auch dessen Klimaanlage nicht in Betrieb. Naja, ich hatte ja noch ein weiteres Hemd mit. Anschließend testeten wir im Stadtpark die Wirksamkeit des mitgebrachten Antimückensprays aus und befüllten die Speicherkarten mit weiteren tollen Bildern. Alles Liebe auf diesem Wege noch einmal an Euch beiden. Ihr passt einfach wunderbar zusammen.

 

 

Menu